ÖKL-Merkblatt 106 Instandhaltung und Sanierung von Ziegel- und Mischmauerwerk

mb-106-seite-1-2016-300-dpiAlte Bauernhäuser oder Wirtschaftsgebäude kommen für eine Umnutzung in Betracht. Ist das Mauerwerk beschädigt, hilft eine entsprechende Sanierung. Das ÖKL-Merkblatt Nr. 106 „Instandhaltung und Sanierung von Ziegel- und Mischmauerwerk“ gibt eine erste Orientierung über die anerkannten Möglichkeiten. 12 Seiten, 7 Euro, Bestellungen u.a. unter 01/5051891, office@oekl.at
Lesen Sie hier mehr darüber!

ÖKL-Praxisseminar Technik im Biolandbau

Am 27. September findet an der Versuchsanstalt der Universität für Bodenkultur in Großenzersdorf (NÖ) der ÖKL-Praxistag „Technik im Biolandbau“ statt. Der Schwerpunkt lautet Neue Entwicklungen in der Bodenbearbeitung. Mehr dazu lesen Sie hier !

ÖKL-Praxisschau Parallelfahrsysteme

oekl-par-runde-vorm-essen-kroenigsbergerAm 20. September fand im Weinviertel die ÖKL-Veranstaltung „Parallelfahrsysteme: eine Praxis-Schau unterschiedlicher Genauigkeitsstufen“ statt. 70 Personen nahmen teil! Mehr Informationen gibt es hier!

Land & Raum 2 2016

Land & Raum 2 2016 Konsument ProduzentKonsumentInnen und ProduzentInnen – eine Annäherung. So lautet der Schwerpunkt der Sommerausgabe von Land & Raum. 7 Beiträge auf 24 Seiten. Erhältlich zum Preis von 5 Euro im ÖKL 01/505 18 91, office@oekl.at.
Lesen Sie hier weiter!

Praktisches Mähdrusch-Seminar des ÖKL

IMG_0028Anhand der Fabrikate Case, Claas und MF zeigte der Agrartrainer Klaus Semmler am 5. Juli die Unterschiede und die speziellen Optimierungsmöglichkeiten der Geräte. Das eintägige Praxisseminar fand in der Nähe von Eisenstadt statt. Mehr lesen Sie hier.

ÖKL-Merkblatt 16 Zuchtsauen – Wartestall

MB 16 Seite 1 2016 300 dpiDas ÖKL hat das ÖKL-Merkblatt 16 „Zuchtsauen – Wartestall. Stallbereiche für Gruppieren, Decken und Trächtigkeit“ in der 3. Auflage neu herausgegeben. Es hat 24 Seiten, ist farbig und enthält zahlreiche Abbildungen, Tabellen, Pläne und Schemata. Im Kernstück des Merkblattes werden vier neue, von der Facharbeitsgruppe empfohlene Wartestall-Konzepte, welche eine Gruppierungsmöglichkeit berücksichtigen, dargestellt. Preis: 10 Euro. Mehr dazu finden Sie hier.

ÖKL-Vorstand neu gewählt

IMG_0088Im Rahmen der 69. ÖKL-Vollversammlung wurde u.a. der Vorstand neu gewählt. Den fachlichen Beitrag lieferte DI Prankl mit seinem hervorragenden Vortrag Landwirtschaft 4.0.
Lesen Sie hier weiter!

(von li nach re: Andreas Gronauer, Thomas Haase, Martin Steinbichler, Christian Steiner, Heinrich Prankl, Herbert Haneder, Alfred Pöllinger und Stefan Dworzak)