Land & Raum 2 2016

KonsumentInnen und ProduzentInnen – eine Annäherung. So lautet der Schwerpunkt der Sommerausgabe von Land & Raum. Werner Beutelmeyer beschreibt zunächst den „Konsument der Zukunft“ und ortet den Trend zu Gesundheit, Individualismus und Vertrauensverlust. In zwei Beiträgen werden Initiativen beschrieben, die das Thema Landwirtschaft den Konsumenten mit Veranstaltungen näher bringen wollen („Afterwork am Bauernhof“ und Schulveranstaltungen). Weitere zwei Beiträge lassen Großvermarkter erklären, wie sie ihre Kundenschaft über die Produkte „aufklären“ möchten. Dann gibt es noch Artikel zum fairen Handel und von einer bäuerlichen Initiative in Oberösterreich, die jede Woche in einem Gasthaus ihre Produkte verkauft.

7 Beiträge auf 24 Seiten. Erhältlich zum Preis von 5 Euro im ÖKL 01/505 18 91, office@oekl.at. Lesen Sie hier weiter!

   
Seltene Nutztierrassen - Handbuch der Vielfalt, 3. Auflage

Die zweite Auflage des Handbuchs der Vielfalt war im Vorjahr rasch vergriffen, es liegt nun die aktualisierte dritte Auflage vor. Durch die Förderung durch EU, Bund und Länder ist sie für die geringe Manipulationsgebühr von 3 Euro erhältlich, z.B. im ÖKL: office@oekl.at. Sie umfasst 112 Seiten, enthält 41 Rassensteckbriefe, vier Wirtschaftlichkeitsberechnungen, fast 200 Fotos und vieles mehr! Lesen Sie hier weiter!

Vorschau: ÖKL-Praxis-Schau "Parallelfahrsysteme" am 20. September im Weinviertel

Lesen Sie hier mehr darüber!

Wir wünschen Ihnen einen schönen und erholsamen Sommer!!

   
Sie erhalten diese Email durch Ihre Anmeldung auf ÖKL.
Von diesem Newsletter abmelden
BMLFUW