Tiergestützte Intervention am Bauernhof - noch einige freie Plätze im LFI-Zertifikatslehrgang!!!

Der 11. ÖKL-LFI Zertifikatslehrgang "Tiergestützte Invervention am Bauernhof" beginnt am 26. April 2018 !!! Es sind noch wenige Plätze frei.

In diesem Lehrgang, der von April 2018 bis November 2019 in Zusammenarbeit mit dem LFI Salzburg angeboten wird, wird auf anschauliche und umfassende Weise vermittelt, wie landwirtschaftliche Nutztiere am Bauernhof gezielt für pädagogische, therapeutische oder soziale Zwecke bei unterschiedlichen Zielgruppen eingesetzt werden können. Es werden TeilnehmerInnen aus ganz Österreich aufgenommen, die ein TGI-Angebot auf ihrem Hof als geeignetes zusätzliches Standbein sehen. Lesen Sie hier weiter

   
Der Traktor im Straßenverkehr
picture

Die 17. Auflage ist erschienen !!! Die aktuelle Broschüre umfasst 62 Seiten und zahlreiche Abbildungen, Skizzen und Tabellen. Durch die kompakte Form der Broschüre ist der „ÖKL-Klassiker“ Ihr perfekter Begleiter am Traktor. - Die LandwirtInnen handeln überwiegend verantwortungsbewusst. Und doch darf darauf verwiesen werden, dass die Einhaltung der Bestimmungen sehr wichtig ist. Im günstigsten Fall werden Ermahnungen oder Organmandate, im ungünstigsten existenzgefährdende Regressforderungen vermieden. Lesen Sie hier mehr

   
Sie erhalten diese Email durch Ihre Anmeldung auf ÖKL.
Von diesem Newsletter abmelden