ÖKL-Arbeitskreis Technik im Biolandbau

Am 14. November 2017 fand die ÖKL-Sitzung des Arbeitskreises „Technik im Biolandbau“ an der Versuchswirtschaft Groß-Enzersdorf der Universität für Bodenkultur statt.

Seit 2007 organisiert das ÖKL den Arbeitskreis „Technik im Biolandbau“ zusammen mit seinen Mitgliedern. In diesem Rahmen werden aktuelle Themen und Herausforderungen diskutiert und Schwerpunkte für Veröffentlichungen und Bildungsveranstaltungen gesetzt. Die inhaltlichen Beiträge kamen aus Wissenschaft, Beratung und Praxis. Auf deren Basis erfolgte abschließend eine konstruktive Diskussion über thematische Schwerpunkte.

Die Vorträge zur Sitzung:

Dr. Wilfried Hartl, Bioforschung Austria:
Aktuelles aus der Bioforschung
Präsentation folgt bald!

Dr. Robert Schneider, Bio Austria:
Anforderungen an die Technik im Biolandbau aus der Sicht der (Ackerbau-)Beratung

Ing. Josef Jugovits, Landwirt:
Praktische Erfahrungsberichte
Präsentation folgt bald!

 

Dr. Gerhard Moitzi, BOKU:
10 Jahre ÖKL-Arbeitskreis Technik im Biolandbau – Ein Rückblick

Alle Fotos: Otto Krönigsberger