ÖKL-Landtechnik-Seminar „Datenübertragung“

„Landwirtschaft 4.0 hat schon begonnen“
Wie die „Cloud“ großen und kleinen Betrieben Nutzen bringen kann.

10. Mai 2017, 9:00 bis ca. 17:00 Uhr

Ort:
Treffpunkt um 9 Uhr und Vorträge: Heuriger Fam. Gaß, Meierhofgasse 19 in 2265 Drösing, Niederösterreich
Praktische Vorführungen: auf nahen Flächen

Preis
LandwirtInnen mit Betriebsnummer:  € 60,00
TeilnehmerInnen ohne Betriebsnummer:  € 75,00

Das eintägige Seminar spannt einen weiten Bogen von sehr einfach und benutzerfreundlich automatisch generierten Daten, die der korrekten Erfüllung der Aufzeichnungspflicht oder effizienterer Maschinenwartung dienen, bis hin zu Lösungen, die den ISOBUS zur intelligenten Maschinensteuerung am Feld nutzen.

Nach einigen Grundlagen-Vorträgen präsentieren wichtige Anbieter zum vielschichtigen Begriff „Landwirtschaft 4.0“ ihre Lösungen.

PROGRAMM:

Begrüßung und Moderation: DI Michael Deimel (ÖKL)

Vorträge mit Kurzdiskussion

ISOBUS / Datenübertragung zwischen Traktor und PC „in der Landwirtschaft 4.0“
DI Franz Handler, BLT und HBLFA Wieselburg

Landwirtschaft 4.0 aus Sicht der heutigen Praxis
Ldw. Unternehmensberater DI Detlef Walter, Sachsendorf

Datenerfassung am Acker am Beispiel „AgrarCommander“
Ing. Erich Tanzer, MoneySoft Softwarevertriebs Ges. m.b.H.

„Ich hol mir mehr Infos aus dem TraktorBUS“: Bodenhöhenzonierung für die Düngung praxisnah“
Otto Krönigsberger; Landwirt und ÖKL-Konsulent

Firmenlösungen: Der Traktor liefert Daten für Service, Logistik, Abrechnung…

AGCO „AgCommand“
Ing. Johannes Schneider, Austro Diesel, Schwechat

Claas „Telematics”
Ing. Wolfgang Meyer, Claas Global Sales, Austria & Adria, Spillern

CNH Steyr “Advanced Farming Systems”
Sebastian Birx, CNH Steyr, St. Valentin

Anwendungsbeispiele für Server-Client Lösungen

Den Boden während der Überfahrt berührungslos „durchschauen“
Topsoil Mapper, Fa. Geoprospectors GmbH, Traiskirchen

Mit dem Smartphone automatisch nachvollziehbare Aufzeichnungen erstellen
Fa. Farmdok GmbH, Wieselburg

Von der Datenvernetzung zur Applikationskarte
Fa. FarmFacts Vertrieb Österreich / Anton Ostermann Fa. Mandl-Ostermann GmbH, Lichtenegg, DI Detlef Walter, AGROwin, Sachsendorf

12:30   Mittagsbuffet

Die Cloud in der Wissenschaft:
Bewässerung und Düngung mit Satelliteninformationen – das „FATIMA Projekt“
Dr. Francesco Vuolo und DI Laura Essl, BOKU Wien

ab 14:00:
Praktische Vorführungen, persönliche Diskussionen…

Ende ca. 17 Uhr

ANMELDUNG mit diesem Anmeldeformular – Datenübertragung 2017