ÖKL-Praxisseminar Spülung und Reparatur von Drainagen

Immer größere und schwerere Maschinen erledigen die Arbeit. Durch die hohen Achslasten, die auf den Untergrund wirken, kann es an vernässten Stellen durch verstopfte Drainagen dann schon mal zu versinkenden Maschinen, aufwändigen Bergeaktionen und Flurschäden kommen. Das ÖKL-Praxisseminar „Spülung und Reparatur von Drainagen“ Ende März zeigte, was hier zu tun ist!

Lesen Sie hier mehr!

Abgestufte Wiesennutzung

Aufbauend auf den Konzepten der „Abgestuften Wiesennutzung“ (Dietl et. al, 1995) wurde seit dem Frühjahr 2016 mit einer Gruppe von 17 Milchvieh- und Mutterkuhbetrieben aus der Region Puchberg am Schneeberg getestet, ob sich die vornehmlich für intensivere Grünlandregionen entwickelten Konzepte auch auf extensive Grünlandregionen übertragen lassen.

Die Ergebnisse und Erkenntnisse aus dem Projekt wurden nun in Form einer Beratungsbroschüre veröffentlich und bei der Abschlusspräsentation in Puchberg am 28.2.2018 den teilnehmenden Betrieben präsentiert.

Nähere Informationen und die Broschüre finden Sie HIER.

ÖKL-Richtwerte für 2018

ÖKL-Richtwerte für die Maschinenselbstkosten 2018
Die unverbindliche Berechnungsgrundlage
für den land- und forstwirtschaftlichen Einsatz in der Nachbarschaftshilfe für das heurige Jahr ist erschienen!
Als Heft, als Excel-Tabelle oder kostenlos auf unserer Homepage: Mehr finden Sie HIER
1 Heft zum Preis von 15 Euro.
Bestellungen im ÖKL unter 01/5051891 oder office@oekl.at oder im Webshop

ÖKL-Praxisseminar Umweltgerechter Einsatz von PSM

Das ÖKL-Seminar „Mit der richtigen Mischung am Feld: Umweltgerechter und effizienter Einsatz von Pflanzenschutzmitteln (PSM)“ soll dabei helfen, mit umweltgerechtem PSM-Einsatz in ein erfolgreiches Pflanzenbaujahr 2018 zu starten!

Das Seminar fand an 2 Tagen statt: Am 13. Februar an der HBLFA Francisco Josephinum in Wieselburg und am 14. Februar an der Gartenbauschule Ritzlhof in Haid bei Linz.

Mehr lesen Sie hier!

Land & Raum: Soziale Projekte im ländlichen Raum

Die Winterausgabe widmet sich dem Thema „Soziale Projekte im ländlichen Raum“ und hält elf Beiträge für Sie bereit: Vom Grundsatzartikel und Green Care allgemein über ein Lerncafé für Kinder oder eine CityFarm bis zum Holzhausbau mit Flüchtlingen und einem Biobauernhof für Jugendliche und vieles mehr.

36 Seiten, Preis Einzelheft: 5 Euro.
Mehr lesen Sie hier.

ÖKL-Herbst-Bautagung in St. Veit an der Glan, Kärnten

Unter dem Vorsitz von MR DI Manfred Watzinger, BMLFUW, fand von 9. bis 11. Oktober die ÖKL-Herbst-Bautagung in St. Veit an der Glan in Kärnten statt. 36 ExpertInnen aus dem landwirtschaftlichen Bauwesen aus ganz Österreich nahmen an der Fachtagung teil, die aus zwei Arbeitssitzungen und einer Exkursion bestand. Mehr lesen Sie hier.

Land & Raum 3/2017 TIERWOHL

Die Herbstausgabe von Land & Raum widmet sich dem viel diskutierten Thema TIERWOHL! 14 Beiträge auf 40 Seiten hat das Redaktionsteam zusammengestellt, die Beiträge bieten (wissenschaftliche) Grundlagen und viele positive Beispiele aus der heimischen Landwirtschaft!
Preis: 5 Euro
Das Heft ist im ÖKL erhältlich und kann unter 01/5051891 oder office@oekl.at oder im Webshop bestellt werden!

Mehr lesen Sie hier!

LTS 234 Stallbau für die Biotierhaltung: SCHAFE

2. Auflage, 2017, 36 Seiten, farbig, mit 116 Fotos, Skizzen und Tabellen

Preis 9,00 Euro
BESTELLUNGEN unter office@oekl.at, 01/505 18 91 und im Webshop

Die vorliegende ÖKL-Broschüre stellt eine umfassende Informationsgrundlage für alle Landwirtinnen und Landwirte dar, die mit stallbaulichen Maßnahmen in der Schafhaltung konfrontiert sind.

Mehr lesen Sie hier

LTS 229 Bio Stallbau für SCHWEINE

Das ÖKL hat in enger Zusammenarbeit mit der Bauberatung der Landwirtschaftskammern, mit BIO AUSTRIA, den Kontrollstellen und der Forschung die 4. Auflage der LTS 229 „Stallbau für die Biotierhaltung – SCHWEINE“ herausgegeben. Die Fachbroschüre umfasst 64 Seiten und über 160 Fotos, Skizzen und zahlreiche Tabellen. Erhältlich zum Preis von 9 Euro im ÖKL: 01/5051891, office@oekl.at und im Webshop des ÖKL!

Mehr lesen Sie hier