LTS 216 Kosteneinsparung bei Mechanisierung und Stallbau

Tagungsband des ÖKL-Kolloquiums im November 1998 in Linz

LTS Heft 216, ÖKL 1999

Die Inhalte des ÖKL-Kolloquiums (November 1998) sind in diesem Tagungsband für alle Interessenten verfügbar! Das Thema hieß ≥Kostensenkung bei Mechanisierung und Stallbau„ und kann in Heft 216 der Landtechnischen Schriftenreihe im Detail nachgelesen werden.

Neben unterschiedlichsten Mechanisierungsvarianten (von den Vorteilen der Eigenmechanisierung bis zu den Vorteilen der gemeinschaftlichen Bewirtschaftung eines ganzen Betriebes wird hier alles beleuchtet) und aktuellen Bewertungen der AGENDA 2000 findet man in der Schrift auch genaue Ausführungen über kostengünstige Stallbauten, die gleichzeitig tiergerecht sind. Die Kosten z.B. für einen Kuhplatz können so auf 30.000,– ÖS gesenkt werden!

Da das Thema Kostensenkung sicherlich zu den wichtigsten für die österreichischen Landwirte gehört, kann das ÖKL mit dieser Veröffentlichung viele nützliche Hinweise geben!

Inhaltsverzeichnis
Was bringt die Agenda 2000 tatsächlich?  (Dipl.-Ing. Josef Koch, Redakteur der dlz, BLV-VerlagsGmbH, München)

Technische, organisatorische und wirtschaftliche Aspekte des Traktoreinsatzes (Agro-Ing. HTL Helmut Ammann;  Eidg. Forschungsanstalt für Agrarwirtschaft und Landtechnik (FAT), Tänikon)

Betriebsspezifische Mechanisierungsvarianten – von der Teilauslagerung bis zur Betriebskooperation (Ing. Fritz Wildfellner, Bundesverband Österreichischer Maschinen- und Betriebshilferinge, Linz)

≥Mechanisierungsvarianten„ aus der Sicht eines MR-Obmannes und Bauern (Ing. Manfred Schulz, Obmann des Raiffeisen Maschinen- und Betriebshilferinges Laa an der Thaya und Korneuburg)

Ein Beispiel für die Eigenmechanisierung unter Langzeitnutzung von Landmaschinen (Dipl.-Ing. Gebhard Aschenbrenner, LW Enzenkirchen, OÖ; ÖKL, Wien)

Einführung zum Thema ≥Verringerung der Baukosten durch Außenklima- und Gemeinschaftsställe„ (Arch. Dipl.-Ing. Günther Schickhofer, ÖKL Wien)

Außenklimaställe für Mastschweine: eine kosten-, tier- und arbeitsfreundliche Variante (Dir. Ing. Adolf  Übellacker, NÖ Landwirtschaftskammer, Wien)

Außenklimaställe für Rinder (LWR Ing. Heinrich Würzl, OÖ Landwirtschaftskammer, Linz)

Kosteneinsparungen nur durch Gemeinschaftsställe? (OLWR Dipl.-Ing. Leopold Rittler, NÖ Landes-Landwirtschaftskammer, Referat Betriebswirtschaft, Wien)

Die Broschüre im A5-Format hat 72 Seiten, ist bebildert sowie mit vielen Tabellen und Diagrammen versehen.

Preis von • 6,50