Thomas Labuda

DI Thomas Labuda, geb. 1987 in Niederösterreich, verstärkt seit Juli 2020 das Team im Geschäftsbereich Landentwicklung, vor allem in den Projekten Arten- und Futtervielfalt auf Almen und SuttenReich Burgenland.

Er hat das Masterstudium Organic Agricultural Systems and Agroecology an der BOKU Wien absolviert. Auf dem elterlichen Betrieb und am Betrieb des Bruders sammelte er landwirtschaftliche Erfahrung, seit 2017 bewirtschaftet er einen eigenen Betrieb.

landentwicklung@oekl.at, 01/5051891-25