ÖKL-Merkblatt 109 Gefahrguttransport in der Landwirtschaft

Beförderung von Pflanzenschutz- und Reinigungsmittel, Dieselkraftstoff u.ä. in der Land- und Forstwirtschaft

4. Auflage 2020 – erscheint in ca. 2 Wochen!!!
24 Seiten, alle relevanten Infos, leicht nachvollziehbar mit vielen Beispielen, Kopiervorlage eines Beförderungspapiers

Preis 10 Euro

Zu bestellen im ÖKL unter 01/5051891 oder office@oekl.at oder im Webshop

Inhalt:
1. Vorbemerkungen
2. Ausgewählte Rechtsvorschriften und weitere Informationen
3. Übersicht und Entscheidungshilfe
4. Wer und Was ist von den Beförderungsbestimmungen erfasst?
5. Beförderungen mit land- oder forstwirtschaftlichen Zugmaschinen
6. Beförderung mit anderen Fahrzeugen
7. Nichteinhaltung & Was tun im Schadensfall?
8. Sachverständige
9. Glossar
10. Beförderungspapier – Kopiervorlage

 

Verfasser: ÖKL-Arbeitskreis Landmaschinen
Obmann: DI Michael Deimel
Arbeitsgruppe: Mag. Andreas Barki (BMK), Chefinspektor Peter Blieweis (BMI), Mag. Othmar Krammer (BMK), DI Vera Pachtrog (LK NÖ), DI Dieter Schnabl (RUG), Ing. Christoph Wolfesberger (LK NÖ)
Grundlage: Diese 4. Auflage basiert auf der 1. bis 3. Auflage des ÖKL-Merkblattes Gefahrguttransport.

ÖKL-Merkblatt 29 Pferdeställe

Das ÖKL-Merkblatt „Pferdeställe“ ist in der 6., aktualisierten Auflage erschienen. Es gibt wichtige Informationen betreffend Standort, Bewegungsmöglichkeit und Auslauf, Stallklima, Fütterung und Tränken, Böden, Elektroschutz, Raumhöhe, Trennwände, Stalltüren, Durchgänge. Außerdem sind Angaben zum Raumbedarf für Futter- und Einstreulager sowie der Lagerflächenbedarf für Stallmist enthalten. Die Einzelhaltung in Boxen sowie Varianten der Gruppenhaltung werden in Zeichnungen dargestellt.
Mehr finden Sie hier.
28 Seiten, 10 Euro, Bestellungen unter 01/505 18 91, office@oekl.at und im Webshop

 

ÖKL-Informationsblatt 3 Sicherheit am Bau in der Landwirtschaft

Auf Baustellen ist das Risiko, einen Arbeitsunfall zu erleiden, doppelt so hoch wie im Durchschnitt. Ein wesentlicher Grund dafür sind sicherheitstechnische Mängel bei der organisatorischen Abwicklung der Baustelle. Das ÖKL hat die zweite Auflage des Infoblattes „Sicherheit am Bau in der Landwirtschaft“ erarbeitet und stellt es KOSTENLOS zur Verfügung! Weil´s wichtig ist!!!
Mehr Informationen hier.

DOWNLOAD I03 als pdf

ÖKL-Merkblatt 69 Außenklimaställe für Rinder

Das ÖKL-Merkblatt 69 „Außenklimaställe für Rinder“ ist in der 4. Auflage erschienen! Das 16seitige Merkblatt beschreibt die Standortvoraussetzungen, die Lüftungsprinzipien sowie die unterschiedlichen Stalltypen. Alle gängigen Varianten der Bauhülle sowie der Firstausbildung werden mit Fotos und Skizzen gezeigt sowie deren Vor- und Nachteile beschrieben. Weiters sind Infos zur Bodenausführung, Fütterung, Wasserversorgung und zum Melkbereich v.a. in Bezug auf die Wintersituation enthalten.
Erhältlich im ÖKL zum Preis von 7 Euro: office@oekl.at und im ÖKL-Webshop.

Mehr lesen Sie hier

ÖKL-Informationsblätter

ÖKL-Informationsblätter sind kompakte Dokumente in den Themenbereichen Bauen, Technik bzw. Energie.  Informationsblätter werden in Facharbeitsgruppen erarbeitet.

Für Informationsblätter im Themenbereich „Landwirtschaftliches Bauwesen“ gelten die AGB Publikationen Bauen.

Weiters werden vom ÖKL Informationsblätter zum Themenbereich Gefahrguttransport und Energie herausgegeben.

Zum Webshop

ÖKL-Merkblatt 51 Melkstandanlagen

Wenn Sie die Einrichtung einer Melkstandanlage überlegen, finden Sie im ÖKL-Merkblatt Nummer 51 einen guten Überblick über den derzeitigen Stand der Melktechnik und die erhältlichen Melkstandausrüstungen.

5. Auflage, 2020, 16 Seiten, farbig
Preis: Euro 7,00

Zu bestellen im ÖKL, Tel: 01/505 18 91,
office@oekl.at oder hier im Webshop

Mehr lesen Sie hier!

ÖKL-Merkblatt 26 Rindermastställe

6. Auflage 2020, 20 Seiten
Das ÖKL-Merkblatt behandelt die Haltung von Mast­rindern. Diese sind männliche, kastrierte und weibliche Rinder in einem Alter über 6 Monate, die zum Zweck der Rindfleischerzeugung gehalten werden. Darüber hinaus werden im Merkblatt auch Informationen über die Kälberhaltung im Rahmen der Rinder­mast gegeben.Stallungen für diese Nutzungsrichtung sollen bei einem geringen Arbeitsaufwand und bei tier­gerechten Haltungsbedingungen optimale Leistungen der Tiere ermöglichen.

Preis: 10 Euro, Bestellungen unter 01/5051891, office@oekl.at oder im Webshop

Mehr lesen Sie hier

ÖKL-Merkblatt 91 Verbesserung von bestehenden Anbindeställen

Die Anbindehaltung von Rindern ist in Österreich noch weit verbreitet. Oft handelt es sich um kleine oder mittlere Betriebe. Mit verschiedenen Verbesserungs­maßnahmen können Anbindeställe tiergerechter und arbeitswirtschaftlich sinnvoller gestaltet werden. Das vor­liegende Merkblatt zeigt auf 20 Seiten, wie´s geht und behandelt vorwiegend Kurzstände für weibliche Rinder.
3. Auflage 2019, 20 Seiten, farbig, zahlreiche Tabellen und Abbildungen
Preis: 7 Euro
Mehr darüber lesen Sie hier.